Wie füge ich ein iFrame ein?

  • Wähle beim + Symbol in der Kategorie „Layout“ das Element «iFrame aus».
  • Ziehe das Element an die gewünschte Stelle in einem Inhaltsabschnitt.
  • Kopiere die gewünschte URL des Objektes, welches du im iFrame einbetten möchtest
  • Öffne die iFrame-Einstellungen (Zahnrad-Symbol) und füge die kopierte URL dort ins entsprechende Feld ein. Ist es richtig verknüpft, wird im Editor eine Vorschau gezeigt (siehe auch Bedingungen dafür unten in der Box, falls die Einbindung nicht funktioniert).

Wo finde ich die URL für eine iFrame-Einbettung?

Dies kommt auf die externe Website an und ob sie eine Einbettung als iFrame überhaupt zulässt. Normalerweise gibt es irgendwo eine ‚Teilen‘ Funktion, unter welcher ein Link kopiert werden kann oder über einen Einbettung-Button oder Link (englisch: ‹embed›).

Die Einbindung per iFrame funktioniert nicht:
Einige Websites können Sicherheitsrichtlinien haben, welche die Einbettung auf externen Plattformen wie dem Website Creator verbieten. Dann wird eine Meldung im iFrame erscheinen (» ‚X‘ hat die Verbindung abgelehnt.») oder kein Inhalt angezeigt. Der Website Creator hat auf solche abgelehnten oder nicht funktionierenden Einbindungen keinen Einfluss, da dies durch die externe Codierung dieser externen Websites gesteuert wird.

Beispiel von Soundcloud, wo man die URL über ‹Share› und ‹Embed› findet und dort kopieren kann.

Zuletzt aktualisiert am 17. August 2021

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Themen

Benötigst du Support?
Deine Lösung steht noch nicht in den FAQ? Keine Sorge, wir sind für dich da.
Kontaktiere uns!